Donnerstag, 22.2.2024, 17:30 Uhr

„Wie wollen Frauen wohnen?" Teestunde im MSL Zentrum

Ein Gespräch zu emanzipatorischen Wohnmodellen und der Architektur Pionierinnen Forschung
mit:
Marie-Noëlle Yazdanpanah und Katrin Pilz von "Einküchenhaus. Verein zur Erforschung emanzipatorischer Wohnmodelle" und
Christine Oertel und Christine Zwingl vom Forschungsprojekt Architektur Pionierinnen.
 
Die persönliche Teilnahme an dieser Teestunde ist möglich.
Anmeldung: anmeldung@schuette-lihotzky.at
Das Event wird online per Zoom übertragen und aufgezeichnet:
Hier der Link zur Veranstaltung.


Margarete Schütte-Lihotzky hielt fast täglich am späten Nachmittag ihre Teestunde. Wenn Gäste sie besuchten, unterhielt man sich, diskutierte und trank dabei schwarzen Tee aus türkischen Gläsern. Diese Tradition wird wieder eingeführt.
 
les